mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Däns Blog

03.12.2008: Mittwoch, 03. Dezember 2008, 19:36

Hallo zusammen,



ich habe vor ein paar Wochen tatsächlich mein allererstes Weihnachtslied geschrieben. Leider haben wir es wegen des ganzen Stresses der letzten Zeit nicht geschafft, den Titel einzuüben - und das wird auch dieses Jahr nix mehr. Deshalb möchte ich Euch den Song an dieser Stelle als Demo präsentieren.



Die Aufnahme hat - wie bei allen Demos, die ich einsinge - Rüdiger Dewitz in seinem "Heimstudio" gemacht (lieben Dank!). Ich habe alle Stimmen selbst gesungen. Und selbstverständlich merkt man, dass es eben nur ein Demo ist. Aber ich dachte mir, bevor das Lied jetzt mindestens ein Jahr lang rumliegt, könnt Ihr ja wenigstens mal reinhören.



Ich freue mich auch über Euer Feedback. Und wenn jemand zufällig total begeistert von dem Lied sein sollte, kann er bzw. kann sie sehr gerne ein paar Euro an das Butterflies-Projekt in Delhi überweisen. Das wäre dann für mich der schönste Dank.



Also: Viel Spaß mit dem Demo (bitte nicht vergessen: Es ist nur ein DEMO!!!) und eine schöne Adventszeit.



Weiter unten findet Ihr noch den Songtext.



Euer

Dän



Hier das Demo laden:

Endlich wieder Weihnachtszeit





Endlich wieder Weihnachtszeit


MUSIK & TEXT: DANIEL "DÄN" DICKOPF; 9/2008



Du hast im Supermarktregal

schon ab August die Qual der Wahl:

Die Schoko-Weihnachtsmänner sind

von Milka, Nestlé oder Lindt.

Wenn dann ab Herbst der Kunstschnee fällt,

und „Santa“ streng die Frage stellt,

ob wir denn schon alle Gaben

für Weihnachten beisammen haben,



wenn schließlich alles hektisch wird

und durch die Innenstädte irrt,

weil jeder, der nicht reich beschert,

scheinbar direkt zur Hölle fährt,

wenn’s sich nicht mal ein bisschen dreht

um das, worum es wirklich geht,

dann sage ich mir manchmal laut:

„Die kriegen’s trotzdem nicht versaut!“



Weihnachten... ich freu mich drauf!

die Handys aus, die Herzen auf.

Was sonst läuft, hat endlich Pause,

plötzlich ganz viel Zeit zu Hause,

Kerzen, Düfte, alte Lieder,

das klappt alle Jahre wieder

wunderbar. Es ist soweit:

Endlich wieder Weihnachtszeit.




Wer’s hassen möchte: Bitte sehr!

Mir selbst bedeutet’s einfach mehr.

Bei Stress, Konsum und solchen Sachen

zwingt mich ja keiner, mitzumachen.

Auch Streitereien und Gefetz

sind kein Weihnachtsnaturgesetz.

Weihnachten ist, kurz zitiert,

das, was in deinem Kopf passiert.



Weihnachten... ich freu mich drauf...



Nachdenken und innehalten,

mehr als nur kurz abzuschalten,

ruhig und beisammen sein,

erleben: Wir sind nicht allein:



Weihnachten... ich freu mich drauf...





Endlich wieder Weihnachtszeit

27.11.2008: Donnerstag, 27. November 2008, 13:44

Hallo zusammen,



wir haben gestern ein allererstes "Privatkonzert" in neuer Besetzung in Köln gemacht (vor Freunden, Verwandten und Mitarbeitern, hoffentlich ist jetzt niemand beleidigt... zwinker ), das sehr gut gelaufen ist. Der Januar kann kommen... heute proben wir vor dem Konzert in Wuppertal erneut mit Nils, denn wir wollen ab Anfang des Jahres natürlich auch ein paar neue Songs ins Programm nehmen.



Es wurde jetzt verschiedentlich nach dem Interview mit mir in der Zeitung Publik Forum gefragt. Das findet Ihr gekürzt in der aktuellen Ausgabe oder auch im Rahmen eines Buches, dessen Daten und Klappentext ich hier einfach mal reinposte. Ich habe es noch nicht komplett gelesen, aber ich denke, das ist ein interessantes Buch. Jedenfalls war das Interview, das Britta Baas mit mir in unserem Büro geführt hat, sehr umfangreich und angenehm.



Schöne Grüße und einen entspannten Start in den Advent wünscht Euch

Euer

Dän









Ist der Himmel noch zu retten? Das weiß natürlich niemand so genau. Auch nicht der Kabarettist Hanns Dieter Hüsch, der sich sein Leben lang diese Frage gestellt hat. Die Autorinnen und Autoren dieses Buches geben sie weiter an ihre Interviewpartner - und bekommen überraschende Antworten. Der Musiker kämpft mit einem wenig himmlischen Hausmeister. Die Schriftstellerin sieht im Himmel viel Platz für Planeten. Der Theologe hofft, dass dort ein gütiger Gott auf ihn wartet. Die Anwältin und der Politiker wollen ein Stück Himmel ins Heute holen. Und der Karnevalist fragt sich, woher Rettung naht, wenn man im himmlischen Elferrat plötzlich neben einem wohlbekannten Kardinal sitzen soll.



Im Gespräch: Seyran Ates, Jürgen Becker, Marianne Birthler, Eberhard Burger, Daniel Dickopf, Katharina Gruber und Gisela Tuchtenhagen, Hans Küng, Katja Lange-Müller, Horst-Eberhard Richter, Robert Schneider, Wolfgang Thierse, Joseph Weizenbaum, Katrin Wolf.



"Dieses Buch ist persönlich - und dringt doch nicht ins Private ein. Und es ist politisch - weil es zum Weiterdenken provoziert." FRIEDRICH SCHORLEMMER



Britta Baas und Bettina Röder (Hg.), Der Himmel in uns. Reisen durchs Leben. 13 Gespräche, Publik-Forum-Edition, Oktober 2008, 14,90 Euro



www.publik-forum.de/shop, Bestellnummer 2851


28.10.2008: Dienstag, 28. Oktober 2008, 20:6

Hallo liebe Leute,



dankeschön für die zahlreichen Glückwünsche, die Ihr mir zum Geburtstag per Mail oder Gästebucheintrag geschickt habt. Ich habe mich gerade durch alle Mails "durchgekämpft" und muss sagen, dass mich das ehrlich sehr freut, wie viele Menschen an mich denken und wie persönlich und lieb viele von Euch geschrieben haben. Fühle mich sehr geehrt, ehrlich!



Mein Geburtstag war ganz gemütlich; ich habe meinen Sohn in den Kindergarten gebracht, musste ein paar Alltagsgeschichten erledigen, hab Felix wieder abgeholt, mit meinen Eltern und meiner Frau Kaffee getrunken, war dann abends mit ihr beim Italiener und habe schließlich viele Freunde und Bekannte auf ein Kölsch in der Kneipe getroffen. Also alles richtig nett. Morgen haben wir einen Proben- und Besprechungstag, und von Donnerstag an geht es auf eine viertägige Tour in den Süden.



Euch allen noch mal danke und bis bald,

Euer

Dän

01.10.2008: Mittwoch, 01. Oktober 2008, 10:34

Hallo zusammen,



Ihr habt ja Recht, wir hätten uns etwas früher melden können... sorry! Wir haben wieder mal viel um die Ohren, unter Anderem natürlich schon mit der Vorbereitung auf unsere personelle Veränderung im kommenden Jahr.

Jedenfalls hatten wir einen schönen Kreativblock, bei dem Eddi und ich (mit Erik bzw. Rüdiger) nicht nur diverse Songs geschrieben haben, sondern wir auch zu fünft in neuer Besetzung viel geprobt haben. Übrigens werden wir Euch den "neuen Mann" am 30.10. abends hier auf der Homepage erstmals kurz vorstellen.



Jetzt folgen die drei Konzerte in der Alten Oper Frankfurt und in der Kölner Philharmonie - so wie alle weiteren Konzerte im Jahr 2008 natürlich in der "alten" Besetzung. Und nach einer Herbstferienwoche stürzen wir uns dann in den heißen Konzertherbst.



Schöne Grüße,

Euer

Dän

31.07.2008: Donnerstag, 31. Juli 2008, 9:52

Hallo zusammen,



wenn Euch das mit den Gesichtern so wahnsinnig wichtig ist, dann muss ich natürlich mal schnell ändern, dass hier tatsächlich keine einzige unsere Vorzeige-Visagen zu sehen ist! zwinker



Bin gerade aus dem Urlaub zurück (ruft mich aber bitte noch nicht an, ich muss schlafen!!!) und steige ab morgen wieder so richtig ein mit Proben- und Besprechungstag, Open-Air-Konzert in Hanau, drei Casting-Tagen zur Nachfolgerfrage für Clemens und dann der Inseltour. Keine Zeit also, dem Urlaub nachzutrauern!



Schöne Grüße an alle,

Euer

Dän


30.06.2008: Montag, 30. Juni 2008, 2:1

Hallo zusammen,



zu später Stunde noch ein schneller Gruß an Euch alle, speziell aber mal an diejenigen, die bei der Wise-Guys-Totalnacht 2008 dabei waren oder sich zumindest dafür interessieren. Ich möchte Euch einfach kurz schreiben, dass ich sehr glücklich bin, wie die Nacht gelaufen ist!



Es war wahnsinnig heiß, mindestens ab dem zweiten Block schon, der Abend war extrem anstrengend (wir haben inzwischen einfach viel mehr Action auf der Bühne als früher - war noch nie so kaputt nach einem Konzert wie gestern Abend!), ich kann mich nicht erinnern, dass die Zuschauer jemals so häufig aufgesprungen sind wie gestern Nacht, und dann ist ja auch noch nie eine solche Summe zusammengekommen. Klar, die Tickets waren jetzt auch wirklich ziemlich teuer; aber zweimal zwanzigtausend Euro spenden zu können, ist fantastisch. Das ist eben nicht nur eine Geste, das ist richtig Geld, mit dem man was machen kann. Dass die Kinder der Wohngruppe in Bergisch Gladbach jetzt bald vernünftige Möbel haben und die Butterflies-Kinder in Delhi von einem neuen Gesundheitsbus versorgt werden, ist sehr greifbar und konkret und einfach toll. Und das ist Euch zu danken, die Ihr die Karten gekauft hat, und allen, die ihre Arbeitskraft für die Totalnacht 2008 umsonst zur Verfügung gestellt haben. Ich bin dankbar und stolz, in einem solchen Umfeld und für solche Fans arbeiten und singen zu dürfen.



Wir sind im Juli komplett in Urlaub, wobei parallel die Daheimgebliebenen die Bewerbungen für Clemens' Nachfolger sichten. Anfang August beginnt das "Casting" (nicht öffentlich). Es folgt die Inseltour und eine erste Studiosession für eine Wise-Guys-CD, die wohl 2010 erscheinen wird.



Ich werde mich aus dem Urlaub gelegentlich melden, vor allem natürlich in "Däns Ecke" im Forum (zu erreichen unter "Dialog"). Euch allen einen tollen und hoffentlich zumindest teilweise erholsamen Juli!!!



Euer

Dän





Ach ja: Hier noch in alphabetischer Reihenfolge (also nicht in der Reihenfolge des Konzerts!) das Repertoire der TN 2008. Und dahinter eine kleine Auswahl von Songs, die wir nicht gesungen haben - obwohl sie auch gut ins Programm gepasst hätten. 70 Lieder reichen eben eigentlich nicht mehr.... aber noch mehr kann man an einem Abend eigentlich auch nicht singen....





TN 2008: Repertoire


1. Achtung! Ich will tanzen

2. Alles in die Luft

3. Am Anfang

4. Anna hat Migräne

5. Back for good

6. Buddy Biber

7. ChaChaCha

8. Das Allerletzte

9. Das wär's gewesen

10. Das Wasser

11. Dialog

12. Die Bahn kommt

13. Die Comedian Harmonists

14. Du bist dabei

15. Du Doof!

16. Du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf

17. Einer von den Wise Guys

18. Erzähl mir die Geschichte

19. Es ist nicht immer leicht

20. Es tut so weh

21. Früher

22. GoldenEye

23. Ich war noch nie bei RTL

24. Ich will keine a-cappella

25. Ich will zu dir

26. Irische Segenswünsche

27. Jeden Samstag

28. Jetzt ist es zu spät

29. Jetzt ist Sommer

30. Jetzt und hier

31. King of the Road

32. Langsam

33. Lebendig und kräftig und schärfer

34. Little sweet loving girl

35. Mädchen lach doch mal

36. Mad World

37. Meine heiße Liebe

38. 99 Jahre

39. Nur für dich

40. Opener A/B

41. Ohrwurm

42. Powerfrau

43. Probier's mal mit 'nem Bass

44. Quäl dich fit

45. Radio

46. Rasier Dich

47. Rollbrett

48. Romanze

49. Root beer rag

50. Ruf doch mal an

51. Schiller

52. Schlag mich (Baby noch einmal)

53. Schunkeln

54. Seemann

55. Sensationell

56. Showtime

57. Sonnencremeküsse

58. Tekkno

59. Träum vom Meer

60. Tut mir leid

61. Was für eine Nacht

62. Weil ich ein Kölner bin

63. Weltmeister

64. Wenn ich bei dir bin

65. When I'm 64

66. Wie kann es sein

67. Wise Guys Opener

68. Wo der Pfeffer wächst

69. Zu schön für diese Welt

70. Zwischenbilanz



AUSSORTIERT:


Bleib so wie Du bist

Alles Banane

Deutscher Meister

Lullaby

Meine Deutschlehrerin

Monica

Paris

Ständchen

Tie a yellow ribbon

Denglisch

Sunshine of my life

Zur Lage der Nation

Sonnenschein

Griechischer Wein

9 live

Nonverbale Kommunikation

Nix wie weg hier

Ein Herz und eine Seele

Die ersten warmen Tage

Verlieben verloren vergessen verzeihn

Wenn der Herrjott ruft

Klinsi

Du kannst nicht alles haben

Willst du mit mir gehn

Sing mal wieder

Wir hatten eine gute Zeit

Die Philosoffen

Das war gut

Gehnurjanie Indibarda

Aber sonst gesund

Relativ

Köln ist einfach korrekt

Kinder

Ich bin grumpig

Oh Scheiße


20.06.2008: Freitag, 20. Juni 2008, 17:10

Hallo liebe Leute,



wir haben heute Vormittag bei unserer wöchentlichen Bürobesprechung nach ausführlicher Diskussion gemeinsam beschlossen, das Konzert in Hürth um eine Stunde vorzuverlegen, um anschließend gemeinsam mit denen, die dazu Lust haben, im Konzertsaal das EM-Halbfinale zu schauen, in das Deutschland ja gestern nach dem wirklich packenden Spiel gegen Portugal eingezogen ist.



Es ist klar, dass es einzelne Leute geben wird, denen diese Maßnahme nicht gefällt, wir sind uns aber auch sicher (und einige E-Mails bestätigen diese Einschätzung bereits), dass wir einer großen Zahl von Konzertbesuchern einen Gefallen damit tun. Es geht hier ja nicht um irgendeinen Freundschafts-Kick, sondern nach gestern ist die EM endgültig ein Thema, für das sich sehr, sehr viele begeistern.



Die geplante Aktion kostet uns Geld und Organsationsarbeit. Es wäre viel, viel einfacher und stressfreier gewesen, zu sagen: "Wir singen von acht bis halb elf, und wer lieber Fußball gucken will, soll halt zu Hause bleiben!". Wir sind auch definitiv Profis genug, um für ein Konzert auf den eigenen Fußball-Genuss zu verzichten.

Ich persönlich freue mich aber dennoch darüber, dass wir in der Lage waren, so spontan zu reagieren. Und ich könnte mir gut vorstellen, dass das am Mittwoch ein genialer Konzert- und Fußballabend wird.



Schöne Grüße,

Euer

Dän


02.04.2008: Mittwoch, 02. April 2008, 21:2

Hallo zusammen,



morgen geht unsere "Frei!"-Tour weiter. Ich nutze die Gelegenheit eines ziemlich ausführlichen Vorbereitungs-Arbeitstages, um Euch alle mal ganz herzlich zu grüßen. Übrigens möchte ich bei dieser Gelegenheit mal auf "Däns Ecke" verweisen. Im Forum (das erreicht Ihr, indem Ihr links auf "Dialog" und dann auf "Forum" klickt), kommt Ihr unter dem Menüpunkt "Foren" auf diese neue Rubrik. Dort können Fragen gestellt werden (aktuelles Thema: Die Songs auf "Frei!"), die ich dann immer wieder zwischendurch beantworte. Das läuft jetzt seit ein paar Wochen und macht Spaß.



Schön, dass Ihr so brav auf unseren Aprilscherz reingefallen seid! Die Idee dazu stammte übrigens von Anette Dewitz, der fantastische "Hidden Track" ist ein Solowerk von Eddi.



Ich persönlich hatte eine ziemlich gemeine Idee für einen Aprilscherz: Im letzten Jahr hatten wir ja angekündigt, an der Autobahnraststätte Limburg Karten für den Tanzbrunnenzu verschenken. Weil das aber alle ganz clever für einen Aprilscherz hielten, kam fast niemand - und hinterher war die Überraschung groß, dass wir echt da gestanden hatten. Dieses Jahr hätte ich dieselbe Aktion für eine andere Raststätte einfach wieder angekündigt - diesmal allerdings ohne, dass wir da wirklich aufgekreuzt wären. Anettes Idee war da zugegebenermaßen die schönere. zwinker



Es grüßt Euch

der

Dän

14.02.2008: Donnerstag, 14. Februar 2008, 13:11

Hallo zusammen,



kurz vor dem großen "Sturm" noch mal schnell herzliche Grüße an Euch! Wir sind alle sehr gespannt auf die Resonanz auf unsere neue CD "Frei!" und natürlich auf die Konzerte bei der großen Albumtour. Es gibt so viel Neues bei uns im Moment, dass wir manchmal selber gar nicht mehr hinterherkommen... vorgestern haben wir pünktlich zum Tourstart zwei neue Fahrzeuge von unserem neuen Sponsor Renault bekommen (einen Laguna für die Techniker und einen Trafic Van für uns), die wir jetzt ein Jahr lang fahren dürfen. Dann gibt es neben der CD und dem Buch neue Merchandise-Artikel, neue Poster, neue Autogrammkarten, neue Bühnenoutfits für die erste Konzerthälfte und und und. Sehr spannend, das alles.



Abschließend noch kurz mein traditioneller Aufruf: Die "Frei!" hat erneut und ganz bewusst keinen Kopierschutz. Trotzdem hoffen wir, dass alle, die sich das Album kaufen möchten und es sich auch leisten können, es auch wirklich kaufen oder sich auf den offiziellen Seiten legal runterladen, anstatt es zu brennen. Vielleicht ein frommer Wunsch, aber es wäre einfach toll, wenn Ihr auch anderen Leuten, die kostenlos zugreifen wollen, einfach mal weitersagen könnt, dass man ein Album mit solchem Aufwand und auf solchem Niveau einfach nicht produzieren kann, wenn die Menschen, die es nachher hören, dafür nichts bezahlen... mir ist aber durchaus bewusst, dass die überwältigende Mehrheit unserer Fans das ohnehin weiß und entsprechend handelt.



Wir freuen uns sehr auf Euch - und über Eure Unterstützung!!!



Euer

Dän






30.01.2008: Mittwoch, 30. Januar 2008, 22:14

Hallo zusammen,



ich schreibe nachher noch einen kurzen Beitrag zum Thema "Hauptstimmen" auf die Newsseite in den Album-Countdown.



Schöne Grüße,

Euer

Dän


Seite 11 von 29 Seiten