mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Eddis Blog

08.12.2011: Wieder fit ...

Hallo zusammen!

Hier ein kleines Update von der Stimmlippen-Front: Es geht mir zusehends besser, so sehr, dass mein HNO-Arzt mir "erlaubt", ab morgen wieder zu singen - d.h. er sieht dann keine akute Gefahr mehr für meine Stimme, auch wenn ich vielleicht nicht gleich von Null auf Hundert gehen sollte. (D.h. es kann sein, dass wir in Augsburg mal auf "Ruf doch mal an" verzichten.) Das Inhalieren einer Bepanthen-Cortison-Lösung sowie das Antibiotikum und die anderen Mittel, und nicht zuletzt die Stimm-Schonung und das viele Schlafen, scheinen gewirkt zu haben. Drückt mir bitte weiter die Daumen...

Jetzt freue ich mich auf eine hoffentlich schöne Rest-Südtour und die verbliebenen vorweihnachtlichen Konzerte. - Nochmals danke für alle Besserungswünsche! Euch einen schönen Advent, liebe Grüße Euer

Eddi

04.12.2011: Danke für die Besserungswünsche

Danke für die vielen Besserungs- bzw. Genesungswünsche, die mir hier im Gästebuch sowie per eMail zukommen bzw. mir beim "Absage-Afterglow" in Siegen über die Kollegen weitergegeben wurden. Das tut sehr gut. Mir geht es ja sonst gut, aber es ist für mich gerade als Sänger natürlich kein schönes Gefühl, wenn die Stimme wegbleibt.

Ich habe mich heute einer völligen Stimmruhe hingegeben und weiter inhaliert und entzündungshemmende Mittel genommen. Morgen früh geht's zum Phoniater (HNO-Stimm-Spezialisten) meines Vertrauens, und dann bin ich mal sehr gespannt auf die Diagnose.

Liebe Grüße allseits von Eddi

23.11.2011: Bilanz der Nordtour

Zwei Wochen.
9 Konzerte.
8 Städte.
1.760 km.
18.000 Zuschauer.
278 Olivenbäume.
Danke!

11.11.2011: Der Humor meines Vaters ...

Moin zesamme,

manchmal wundern sich Manche über meinen bisweilen etwas skurril anmutenden Humor. Wer meinen Vater kennt, wundert sich nicht. Dieser sandte mir soeben folgendes Bild zu, mit dem von ihm zugefügten Titel. - Alles Gute, auch beruflich, Euer

Eddi

image

27.10.2011: Neulich, auf der Bachstraße

Neulich fuhr ich in Hürth morgens auf dem Fahrradweg. Ich hatte einen Anhänger mit Kind am Fahrrad und fuhr richtig schön schnell die Bachstraße entlang Richtung Efferen. Plötzlich rollte an einer Fußgängerampel ein etwas älterer Herr von rechts mit seinem Fahrrad heran und schnitt mir den Weg ab.

Ich musste eine Vollbremsung hinlegen. Ich ranzte den Herrn sinngemäß an, was ihm denn einfiele - ich hatte ja Vorfahrt! Der war aber gar nicht kleinlaut, sondern pampte zurück: "Das hier ist kein Fahrradweg, Sie sind auf dem Bürgersteig!" Ich blickte nach unten und sagte wütend: "Natürlich ist das ein Radweg!!" - schließlich befand ich mich auf dem Abschnitt zwischen Bürgersteig und Straße, den ich immer als Fahrradweg bezeichnen würde.

Mein Gegenüber wies nach rechts und sagte: "Da ist ein Schild: 'Radweg zuende'!" - Ich: "Wo denn?!" - Er: "Na da vorne irgendwo, entweder an den Bäumen oder an dem Haus da!" - Ich: "Das gucke ich mir jetzt an! Kommen Sie mit?!" - Er: "Nein, aber ich warte hier!" - Ich: "Na gut!!"

Ich fuhr also die 100 Meter samt schweigendem Sprössling im Anhänger auf dem Radweg zurück und fand prompt das Schild, das der Herr gemeint hatte: "Radweg zuende". Ich drehte und räumte ein: "Sie haben völlig Recht, das habe ich nicht gesehen." - Der Herr wies auf eine Bushaltestelle, die sich ein paar Meter weiter auf dem Bürgersteig befand, und sagte: "Die haben den Radweg auf die Straße geführt, damit man nicht die Leute an der Haltestelle umfährt." - Ich erwiderte: "Das Schild ist mir noch nie aufgefallen; der Radweg läuft ja einfach so weiter." - Er: "Ja, das ist schwer zu sehen. Ich weiß das nur, weil ich hier wohne." - Ich: "Tut mir Leid." - Er: "Naja, ich hätte ja auch ein bisschen besser aufpassen können."

Am Ende haben wir uns gegenseitig noch einen schönen Tag gewünscht.

Irgendwas soll mich dieses Erlebnis lehren, oder? Na ich krieg das schon noch raus - und so lange freue ich mich einfach darüber...

In diesem Sinne Euch allen auch noch einen schönen Tag,
Euer Eddi

14.10.2011: Privat - Ergänzung

Hallo zusammen,

aufgrund meines letzten Eintrages ("Tinas Tour-Wunsch") gab es einige kritische Mails an mich, die ich teilweise gut verstehen kann. Tatsächlich habe ich mich geirrt: Es geht bei dem Wettbewerb nicht nur darum, wie viele Stimmen man bekommt, sondern auch, mehr als die anderen zu bekommen. Noch ist nichts zu spät. Wer will, kann sich unter diesem Link nochmal alle Videos anschauen und selber überlegen, wem er oder sie eine Stimme abgeben will. Tinas Video ist ja auch dabei. Die aktuelle Nummer 1 heißt übrigens Carola - und sie empfiehlt sogar uns Wise Guys, also vielen Dank an sie zwinker.

Übrigens sitze ich gerade im Studio und wir arbeiten an Songs fürs neue Album. Ich freue mich tierisch darauf, wenn es nächstes Jahr endlich fertig wird!

Allen einen schönen Herbst, liebe Grüße

Eddi

09.10.2011: Die Wunschtour hebt ab

Hallo zusammen,

ich habe gerade meinen Artikel fürs Magazin geschrieben, in dem ich vom gestrigen Abend in der Philipshalle berichte. Das war SOOO cool. Dän sagte gestern auf der Rückfahrt: "Der Abend hat meine Erwartungen in jeglicher Hinsicht übertroffen." (Nachher hat er dazu gesagt, dass er ja auch nicht besonders hohe Erwartungen hatte. Aber begeistert war er trotzdem.)
Das war einfach wirklich vorher nicht klar. Keiner wusste, ob die eigenartige Mischung aus Oldies, aktuellen Songs und ganz neuen Songs wirklich einen Bogen ergibt. Aber in der Philipshalle - sorry, in der Mitsubishi-Electric-Halle - hat uns gestern eine Welle der Begeisterung erfasst, und es bleibt nur noch die Frage: Welche Songs lassen wir denn jetzt bei der Tour weg?! Denn der Abend hatte Überlänge, das würde uns bei einer mehrtägigen Tour einfach zu viel Kraft kosten...
Also es war wirklich cool. Vielen Dank an alle, die da waren!!!

Liebe Grüße, Euer Eddi

P.S. Noch was Privates (Tinas Wunsch-Tour oder vielmehr Tinas Tour-Wunsch): Die Tochter von Freunden von mir, Tina (14), möchte im Sommer 2012 für ein Jahr in der USA zur Schule gehen. Die Kosten hierfür könnten durch ein Stipendium übernommen werden. Einzige Voraussetzung: Ein von Tina selbstgedrehtes Kurzvideo erhält die meisten Stimmen bei einer Abstimmung im Internet. Wäre cool, wenn Ihr dafür stimmt!
Das Video ist unter folgender Webadresse aufrufbar:
http://www.into-topbotschafter.de/videos/details/1wn0PrdxfYk
Links unter dem Video könnt Ihr für "Tina abstimmen". Bitte tragt Euren Namen und Eure E-Mail-Adresse ein. Ihr erhaltet nach einigen Tagen (!) einen Link in Euer Postfach, auf dem Ihr Eure Stimme bestätigt. Keine Angst, eine Waschmashine bestellt Ihr so nicht. Der Vorgang verhindert, dass ein Internetroboter einem der Bewerber zu viele Stimmen verschafft. Natürlich dürfen auch Eure Lieben mit abstimmen. Dies klappt besonders gut, wenn Ihr mehrere E-Mail-Postfächer besitzt.
Danke Euch im Voraus!

04.10.2011: Abschiedstrauer und Vorfreude

Hallo alle,

heute Abend ist unser Konzert in der Philharmonie: Das letzte Mal, dass wir das Programm "Klassenfahrt" auf die Bühne bringen! Ich trauere schon einigen Songs hinterher, und es war wirklich eine schöne Zeit, die wir zusammen mit diesem Programm verbracht haben. Viele Momente der vergangenen zwei Jahre erinnerten wirklich an eine Klassenfahrt.

Aber dann: Ab morgen stehen uns jetzt noch zwei "Ablauf-Probentage" bevor (am Donnerstag ist ja dann sogar öffentliche Probe in Hürth), und am Samstag kommt ja unser Auftaktkonzert zur Wunschtour. Da freue ich mich drauf - ein paar Songs haben wir wirklich ewig nicht gesungen... hihi...

Bis dahin, vorfreudliche Grüße Euer Eddi

23.06.2011: Olivenbaum-Charts - neuer Gesamthöchststand

Hallo zusammen!

Unsere Nord-Tour macht (fast allen - s.u.) Spaß. Bei den Konzerten in Lübeck und Flensburg sind dieses Jahr bisher schon 1222 Olivenbäume gespendet worden. Hier die aktuellen Olivenbaum-Charts.

Ein Wermutstropfen: Während des Abbaus stürzte gestern das Podest unter dem FOH-Platz (also dem Ton- und Licht-Mischpult im Saal, an dem während der Show unser Lichtmann Walde Zentner und unser Toningenieur Dr. Reinhard Klose saßen) zusammen. Reinhard hatte gerade ein Case in der Hand, wurde am Fuß verletzt und musste die Nacht im Flensburger Krankenhaus verbringen. Er wurde diesen Morgen entlassen, es scheint ihm einigermaßen gut zu gehen. Allerdings ist das Sprunggelenk gebrochen und ein Teil der Ferse ist abgesplittert; wir befürchten, dass er noch länger damit zu tun haben wird. Zum Glück kann er unsere Show heute Abend bei der Kieler Woche mischen.

Gute Besserung!!! Euch allen liebe Grüße von
Eddi

19.06.2011: Der Tanzbrunnen und die Olivenbaum-Charts

Hallihallo,

es war ein strahlend tolles Konzert gestern im Tanzbrunnen. Vielen Dank an alle Besucherinnen und Besucher! Die Stimmung des Publikums wurde wenn überhaupt nur von unserer eigenen Stimmung übertroffen. - Wir werden versuchen, möglichst bald einen Videobericht über die tolle Mitmachaktion ins Netz zu stellen. - Mit dem Wetter hatten wir mal wieder so richtig Glück - trotz Vorhersage schien weitenteils sogar die Sonne. Und immerhin wurden 57,5 Olivenbäume gepflanzt - für ein Stehkonzert ein ziemlich gutes Ergebnis. Wir sind jetzt bei über 1111 Bäumen dieses Jahr - und wir waren im 11. Jahr im Tanzbrunnen - so viele kölsche Jubiläen auf einmal!!

Hier die aktuellen Olivenbaum-Charts - liebe Grüße aus dem jetzt völlig verregneten Hürth von Eurem

Eddi

Seite 11 von 30 Seiten