mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Sari (Marc Sahr)

Bariton

geboren am 07.06.1971 in Köln

Saris Blog

Das sagen die anderen über mich:

Björn sagt:

Ich glaube, dass wir uns in Dingen wie Ordnung und Gewissenhaftigkeit sehr ähnlich sind. Darüber hinaus erstaunt es mich, was für ein Bühnenmensch Sari ist. Gehen die Lampen an, scheint sich auch irgendwo bei ihm ein Schalter umzulegen und er ist zu 150 Prozent da. Vielleicht schau ich mir auch noch den ein oder anderen Hüftschwung von ihm ab.

Dän sagt:

Dass wir uns mittlerweile im vierten Jahrzehnt richtig gut miteinander zu verstehen, trotz der Tatsache, dass wir uns fast täglich sehen und ja letztlich auch Geschäftspartner sind, sagt eine Menge aus über Saris menschliche Qualitäten. Ich kenne wenige Menschen, die sich dermaßen kompromisslos um Fairness, Ehrlichkeit und Harmonie bemühen. Gleichzeitig hat er die Gabe, mich zum Lachen zu bringen wie nur ganz wenige, sogar immer noch auf der Bühne. Ich habe absolutes Vertrauen in ihn und bin froh, dass er unsere Finanzen kontrolliert.

Eddi sagt:

Sari hat einen Humor, der mich manchmal so schräg von der Seite erwischt, dass ich zusammenbreche. Ich kann mit ihm sehr sehr albern werden ... er kann aber auch unheimlich gut zuhören und dabei sehr genau analysieren. Kein Wunder, dass ich ihn wie Dän seit mehreren Jahrzehnten als sehr guten Freund betrachte. Übrigens hat mir Sari mal das Leben gerettet, als ich fast vor eine Straßenbahn gelaufen wäre.

Nils sagt:

Sari ist mein "krasser Bruder" als MC Deutschmakk auf der Bühne wenn wir beide in die Rolle der Gruppe Aggro Hürth schlüpfen. Ich hätte mir das mit keinem anderen aus der Band so gut vorstellen können, wie mit ihm. Mit Sari kann man den größten Blödsinn machen, den man sich vorstellen kann. Gleichzeitig ist er aber auch so gewissenhaft, dass er eine der wichtigsten Aufgaben in der Gruppe hat. Er ist unser "Finanzminister". Auch er ist zu einem sehr guten Freund von mir geworden.