mehr KontrastKontrast
SchriftgrößeAAA

Däns Blog

08.12.2016: Trauriger, schrittweiser Abschied

Hallo zusammen,

in diesen Tagen vollzieht sich der nächste Schritt auf dem Weg zum Ende der Wise Guys: Unser Hürther Probenraum wird inklusive der Studiokabine entkernt und somit wieder zu einer schnöden Lagerhalle zurückgebildet. Da musste ich heute schon ein bisschen schlucken, als ich in dem schon ziemlich leeren Raum stand. Die beiden letzten Studioalben haben wir in diesem Raum aufgenommen, unzählige Proben und Besprechungen abgehalten (längst nicht alle davon erfreulich) und sogar Testkonzerte veranstaltet. Als wir unser Zentrum vor ein paar Jahren dort aufbauten und einrichteten, gingen wir davon aus, es für eine erheblich längere Zeit zu nutzen, so war es gedacht. Ich selbst hätte die Wise Guys am liebsten noch zehn oder fünfzehn Jahre weitergemacht, darauf hätte ich Anfang 2015 sogar noch Wetten angenommen. Aber letztlich ging es einfach nicht mehr. Und so ist es eine zwar traurige, aber auch lehrreiche Zeit darüber, wie sehr sich Dinge verändern können und welchen Einfluss bestimmte Konstellationen von Menschen auf eine so lange so gut funktionierende Gruppe ausüben können.

Neue Studioaufnahmen der Wise Guys wird es nicht mehr geben, die Proben können wir auf der Tour machen; nur für die Vorbereitung auf die Totalnacht 2017 müssen wir uns einen anderen Raum suchen, insofern ist das Dichtmachen unseres Zentrums sinnvoll. Traurig ist es für mich trotzdem.

Es grüßt Euch der
Dän

Seite 1 von 1 Seiten